Persönlichkeiten

Eduard Oberg

* 16. September 1858 in Hamm, Deutschland
† 1. Oktober 1917 in Berlin, Deutschland

Eduard Oberg war ein deutscher Betriebssekretär bzw. Jurist der Königlich Preußischen Staats-Eisenbahn. Er setzte sich besonders für die homosexuelle Emanzipationsbewegung seiner Zeit ein. 1896 lernte er Dr. Magnus Hirschfeld kennen. Am 15. Mai 1897 gründete er zusammen mit Hirschfeld, dem Verleger Max Spohr und dem Schriftsteller Franz Joseph von Bülow das Wissenschaftlich-humanistische Komitee (WhK). Das WhK war die erste Organisation, die sich öffentlich für die Gleichstellung Homosexueller einsetzte und die Abschaffung des § 175 des deutschen Strafgesetzbuches (Gefängnisstrafe für beischlafähnliche Handlungen zwischen Männern) forderte. Das Ziel der Streichung des § 175 wurde in Deutschland erst 97 Jahre später (1994) erreicht.

Oberg hat das WhK finanziell erheblich unterstützt und wurde ab 1910 WhK-Obmann im Führungsgremium. 1917 nahm sich Oberg mit 59 Jahren das Leben.

Künstler: Tobias Ecke

 

Dieses Kunstwerk wurde ermöglicht durch die freundliche Unterstützung der Deutschen Bahn AG





Projekt 100% MENSCH

Die Projekt 100% MENSCH gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) fördert und fordert die komplette Gleichstellung und Akzeptanz gleichgeschlechtlich liebender Menschen und die Gleichberechtigung aller Geschlechter (LSBTTIQA).

Verwirklicht wird dieses Ziel durch Aufnahme und Aufführung von Charity-Songs, die Ausrichtung von kulturellen Veranstaltungen, die Ausgabe von Publikationen sowie aktiver Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit.

mehr Informationen

Datenschutzerklärung

Unterzeichner der Charta der Vielfalt

Mitglied im Aktionsbündnis gegen Homophobie

Unterzeichnerin der Stuttgarter Erklärung

Förderung

Die Ausstellung WE ARE PART OF CULTURE wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Programms "Demokratie leben!" sowie der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Regiestelle Demokratie leben!


Kontakt

Telefon:
+49 (0)711 - 280 70 240

Email:

office@100mensch.de

Adresse
:
Projekt 100% MENSCH
gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Bochumer Str. 1
D-70376 Stuttgart

HRB 751 741, Stuttgart, FA Stuttgart-Körperschaften 99143/00987
U.St.I.: DE301169354
Geschäftsführer: Holger Edmaier

Das Logo des Projekt 100% MENSCH ist als Deutsche Wort-/Bildmarke Nr. 30 2016 027 185 geschützt.